| Kontakt | Lageplan | Drucken  | EN

Internationales Büro

Titelbild

Finanzen und Versicherungen

Finanzen

Für Ihren Unterhalt in der Schweiz benötigen Sie mindestens 1’500 CHF (1'200 €) pro Monat für Unterkunft und Verpflegung.

Teilzeit-Beschäftigungen sind schwierig zu finden. Als ausländische Studierende dürfen Sie maximal 15 Stunden pro Woche arbeiten.

Für die Beantragung der Aufenthaltsgenehmigung benötigen Sie einen Nachweis, dass sie für die minimalen Lebenshaltungskosten von 1'500 CHF pro Monat aufkommen können (z.B Bankkontoauszug oder Brief Ihrer Eltern, der bestätigt, dass diese Sie mit 1'500 CHF im Monat finanziell unterstützen). 

Krankenversicherung

Wer länger als drei Monate in der Schweiz wohnhaft ist, unterliegt der gesetzlichen Krankenversicherungspflicht. Das Amt für Sozialversicherung des Kantons Bern stellt auf seiner Homepage eine Informationsbroschüre zur Verfügung.

Personen in Aus- und Weiterbildung können, sofern der Nachweis einer gleichwertigen ausländischen Krankenversicherung besteht, einen Antrag auf Befreiung von der obligatorischen Krankenversicherung in der Schweiz stellen. Im Kanton Bern muss der Antrag innerhalb von 3 Monaten nach Einreise in die Schweiz schriftlich beim Amt für Sozialversicherung und Stiftungsaufsicht eingereicht werden. Dieses entscheidet über die Befreiung. Das Antragsformular kann auf Wunsch beim Internationalen Büro bezogen werden. Das Formular muss von Ihrer Krankenversicherung unterschrieben und gestempelt werden. Kümmern Sie sich daher bitte vor Ihrer Abreise darum. Bei Antragstellung von Bürgerinnen und Bürgern aus EU/EFTA Staaten, die öffentlich versichert sind, genügt die Kopie der Europäischen Krankenversicherungskarte als Beilage zum Antrag. Informationen zur Befreiung von der Versicherungspflicht finden Sie auch auf dem entsprechenden Merkblatt des Amtes für Sozialversicherung.

Preisvergleiche und Bewertungen verschiedener Krankenversicherungen finde Sie bei Comparis.

Eine Reiseversicherung ist nicht ausreichend und deckt allfällige Kranken- und Unfallkosten während Ihres Aufenthalts nicht.

Universität Bern | Internationales Büro | Hochschulstrasse 4 | 3012 Bern, Schweiz |
© Universität Bern 05.09.2007 | Impressum